Montag, 29. Oktober 2012

Blumenfee

Eine tagesmutternde Bekannte hat ein kleines Mädchen in den Kindergarten verabschiedet und bat mich um eine Karte. Da habe ich doch endlich mal die Blütenfee eingeweiht.

Ich merke immer mehr, dass ich zwar einigermaßen passabel kolorieren kann, das aber nicht mein Schwerpunkt ist. Die zu kolorierenden Stempel bleiben immer öfter im Schrank. Aber hier hatte ich richtig Spaß daran, mit den Farben an der Fee und bei den Matten zu spielen.

Grußkarte mit Blumenfee

Ich bin ja nicht der "Zuckerguss"-Bastel-Fan. Darum habe ich das Rosa mit der hintersten, sehr dunkelroten Matte aufgefangen und das sanfte Grün und das warme Gelb entgegen gesetzt.  
So kann ich gut damit leben.

Es war recht mühsam, den Bordürenrand bei allen Matten einigermaßen gleich zu stanzen. 
Aber es sieht einfach lockerer aus als ein grader Schnitt.
Ein Text passte dann irgendwie nicht mehr dazu. Den habe ich innenrein gestempelt. 

Keine Kommentare: