Dienstag, 2. April 2013

mein kreativer Monat März 2013

Es hat wieder viel Spaß gemacht, den Monat Revue passieren zu lassen.
Er stand diesmal etwas im Zeichen von Stress und Krankheit – 
sprich: ich bin nicht zu vielem gekommen.
Aber immerhin war das Wochenende mit den Hühnern doch produktiv, 
in Vorbereitung auf den Kunstmarkt in Lampertheim und 
mit Aufträgen von dort habe ich fleißig gewerkelt. 
Und Anfang März war mal wieder eine Theaterpremiere, 
die natürlich auch Zeit und Kreativität erfordert hat, 
auch wenn ich da mehr mit Pinsel und Farbe bzw. 
Nadel und Faden zu gange war als mit Papier.


Ein paar Napkin-Fold-Karten waren wieder dabei, 
ein paar Osterkarten. Dann ist da meine Karte fürs
 Frühlingsketting mit der fröhlich-zarten Blütenelfe.


Und zwei „Kinderzimmer“ - Drehkulissenkarten als Geschenke 
für Babies. Sie sind sooooo aufwändig und immer wieder sooo schön.
 Ich kann in der Collage nur einen Ausschnitt davon zeigen – 
ein Kinderzimmer hat eigentlich ein Deckblatt und 4 Zimmer, 
aber das würde den Rahmen sprengen. 


Danke also wieder an Ingrid von AnnasArt 
für den Ansporn zu dieser Aktion "mein kreativer Monat".


Kommentare:

Svenja Koob hat gesagt…

Nicht schlecht - vor allem, weil es lauter verschiedene Sachen sind, die dir im März vom Tisch gehüpft sind!

LG Svenja

Elfi hat gesagt…

Wie toll und vielseitig sind deine Werke vom März.
Liebe Grüße
Elfi

Birgit Bockholt hat gesagt…

Hallo,

sehr schöne Werke die Du im März erstellt hast, die Napkin-Fold-Karten sind wunderschön.

LG
Birgit

Eva hat gesagt…

Bin schlichtweg begeistert von Deinen Karten im Rückblick! Besonders von den Napkin-Fold-Karten bin ich begeistert! Herzliche Grüße von Eva!

PS. Kannst Du nicht wenigstens den Robot ausschalten? Du prüfst die Kommentare doch ohnehin vorm veröffentlichen! Sorry, sollte jetzt keine Kritik sein...

B2 - eigentlich Bettina ... hat gesagt…

@ Eva - kein Problem Deine Bitte. Es ist mehr so das Problem, dass ich ein technischer Dinosaurier bin und deshalb einfach irgendwelche Sicherheitssachen angeklickt habe. Ich kann selbst nicht beurteilen, was da was ist. Sprich: was ist ein "Robot"???

B2 - eigentlich Bettina ... hat gesagt…

Sodele, ich hab jetzt ein bisschen was "gelockert". Kann mir ja mal jemand rückmelden, ob es jetzt angenehmer ist.

AnnasArt hat gesagt…

Dann hoffe ich doch mal, dass es Dir wieder besser geht? Auf jeden Fall hast Du dennoch wunderschöne Sachen gewerkelt. Vielen Dank, dass Du wieder beim kreativen Monat dabei bist!
LG Ingrid