Samstag, 11. Mai 2013

Drehkulisse "Blumenwiese"

Am 9. Juni habe ich mal wieder einen Markt, 
einen, wo ich tatsächlich mit dem Papier stehe.
Und dafür muss ich ein bisschen Ware produzieren. 
Es fällt mir total schwer, aber ich zwinge mich grade, 
viele angefangene und liegen gebliebene Projekte fertig 
zu machen bzw. neue Ideen bis zu Ende durchzuziehen. 

Das ist harte Arbeit für mich. Aber zum einen muss ich ja 
aus dem ganzen Kram was machen, statt immer neues
 zu kaufen. Und zum anderen mülle ich mir sonst den Keller 
immer noch mehr zu.

Heute kommt also wieder eine Drehkulisse. Ich hatte vor Jahren 
mit anderen Blüten schonmal eine gemacht. Aber diese ist 
wieder ganz anders geworden.

Drehkulissenkarte mit Blumenwiese

Für die Blüten z.Bsp. habe ich ganz andere Stempel genommen. 
Damals waren es Blüten, die aussahen wie gemalt. 
Diese sehen nun sehr grafisch aus. Das erste Segment – 
die gelb-orangene Ecke vom „Beet“:


Im zweiten Segment wachsen blaue und Lilane Blumen.


Im dritten Segment finden sich die grünen und gelben Blüten.


Und das letzte Segment zeigt die rosa-rote Ecke vom Garten.


Geschlossen wird die Karte wie gewohnt mit einem Band. 
Und weil die Knöpfe so dick sind und der Rücken davon so sehr 
aufgedrückt wird, habe ich das Band so lang gemacht, 
dass es vorne über Kreuz gelegt und dann hinten geschlossen 
werden kann. So wird der Rücken mit gehalten.


Die Böden sind noch ganz kahl. Das liegt daran, 
dass ich da nach Kundenwunsch Sprüche reinstempeln will. 
Drum lass ich das jetzt frei.


Keine Kommentare: