Mittwoch, 25. Dezember 2013

meine eigenen Adventskalender-tags 2013 für beide Kreise

Na klasse. Jetzt habe ich 3 Posts lang so viel geschwätzt. 
Und meine eigenen von diesem Jahr habe ich dabei glatt 
vergessen. Die gibt’s jetzt also noch nachgeliefert.



Diese 4 gabs alle auch schon letztes Jahr, nicht nur für Kerstin 
sondern auch für den letztjährigen 2. Kreis. Und dabei hatte ich 
gleich genug gemacht für den 1. Kreis in diesem Jahr mit. 
Besonders aufwändig ist dabei der Nikolaus-Strumpf-Kamin -
Boden und Kamin sind ja einfach gestempelt und koloriert. Aber 
der Bogen, die Socken und die Schleifen sind alle extra 
ausgeschnibbelt und 3D-montiert, z.Tl. vorher noch mit 
Diamond-Glaze behandelt.


Und diese gabs dieses Jahr neu für den 2. Kreis:


 Der schnuffige Waltzingmouse-Korb mit den Lebkuchenmännern 
und der Briefkasten von stamps happen.


Die kerzen waren Abdrücke aus meiner Kiste. Und den 
Vilda-Wichtel hab ich im Laufe des Jahres auf irgendeinem 
Flohmarkt erobert. Da fiel mir so unmittelbar der tag-Kalender 
ein, den musste ich einfach mitnehmen. Die Geschenke sind übrigens 
von einer PennyBlack-Gans geklaut - das ist der Vorteil, wenn 
man sowas in 3D arbeitet - irgendwo hinstempeln, ausschnibbeln, 
und Du hast, was Du brauchst.


Und dann noch mein kleiner Star. Dieser Stempel ist sooo 
wunderbar zart und schön durch sein besonderes Format 
und die Tiefe, die man beim Kolorieren rausarbeiten kann. 
Da mussten dann als I-Tüpfelchen noch Mini-Klebeperlen 
auf die Schneeflocken und ein zarter Schimmer in die 
eine Matte.

Und das Tollste ist: ich hab schon wieder Ideen fürs nächste Jahr. 
Das ist auch gut so. Denn inzwischen ist doch der Vorrat an 
zuviel Gewerkelten ziemlich geschrumpft. In jedem Jahr gab es 
1-3 Leute, die wegen akuter Übrarbeitung wieder aussteigen 
mussten und darum zusätzlich von uns einen Kalender bekamen.
Wie schön, jedes Jahr die Freude zu sehen!

Keine Kommentare: