Mittwoch, 25. Dezember 2013

Weihnachtskarten mit Memorybox Stanzen

Irgendwann im Herbst sind bei mir ein paar der zur Zeit 
unvermeidlichen Memorybox-Stanzen eingezogen. 
Nachdem ich ein paar traumhafte Karten bei Gipsy im 
Hühnerhof gesehen hatte, habe ich mich endlich ans Werk 
gemacht. Aber leider bin ich vor den Weihnachtsmärkten 
nicht wirklich dazu gekommen, die fertig zu machen. 
Zu zeigen gibt’s aber inzwischen trotzdem was:

Weihnachtskarte mit Sternenkranz

Beim Papierehinundherschieben bin ich auf diese spannende 
Farbkombination grün-gold gestoßen. Gefällt mir richtig gut.


Die Idee ist ganz einfach: ich nehme 3 zueinander passende 
Papiere und schneide sie so in Lagen zu. Die Größte lasse ich 
ungestanzt, die beiden oberen Lagen klebe ich mit einem kleinen 
Punkt in der Mitte zusammen. Dann drehe ich sie zusammen mit 
der Stanze durch die Bigshot. Heraus kommen der Kranz und ganz 
viele kleine Sternskens in 2 verschiedenen Farben.
Wenn ich jetzt die beiden Lagen auf die dritte Größte aufklebe, scheint 
die hinterste Farbe durch alle Sterne durch. Und da klebe ich dann
nach Lust und Laune einige mit ihren eigenen Sternchen zu. Und 
dadurch sind die Sterne dann in 3 verschiedenen Farben zu sehen.



Keine Kommentare: