Montag, 17. August 2015

Pferde-Schultüte für eine kleine Dame

Immer wieder kommt es vor, dass mich Bekannte bitten, Ihrem Kind 
eine Schultüte zu bauen. Das mache ich besonders gerne, weil ich 
ja das erntsprechende Kind schon kenne. Diesmal gab es eine 
pink-silber-türkise Pferdetüte für das Einschulungskind und eine 
kleine Rakete für den großen Bruder.


Das große Pferd ist nach der Vorlage eigentlich ein ziemlich 
kitschiges Einhorn. Die Mutter brachte mich aber auf die Idee, 
noch ein Fohlen dazu zu stellen. Ich habe die überschäumende 
Mähne „eingedämmt“ und das Horn weggelassen.


Dann habe ich ein liegendes Fohlen gefunden und als 
Vorlage umgesetzt. Zusammen finde ich das Motiv 
gar nicht mehr so kitschig.


Schimmernde Silberfolie bildet die hochgezogene Spitze. 
Irgendwie fehlte mir aber noch eine verspielte Komponente. 
Da fiel mir das Transparentpapier mit Blumen in die Finger. 
Ein schmaler Streifen am Rand der Silberfolie bildet einen 
schönen Übergang.


Oben setzt der bogig abgeschnittene Filz den Rahmen. Und damit 
das Türkis noch ein paarmal auftaucht, habe ich einige Blüten 
aus Glitzerpapier gestanzt und auf den Rand gesetzt.


Die restlichen türkisen Blüten bekamen Gesellschaft von einigen 
transparenten Blüten-Blüten und wurden auf die Ganze Tüte 
und die Spitze verteilt. Fertig war der Mädchentraum:

Mädchen-Schultüte mit Pferden in Pink

Der große Bruder bekam schlicht eine kleine Rakete auf blauer 
Geschwistertüte und ein paar silberne Sterne dazu.

Geschwisterschultüte "kleine Rakete"

Die junge Dame soll ziemlich stolz in die Schule marschiert sein.

Keine Kommentare: