Dienstag, 25. Oktober 2016

Karte mit Holzhintergrund

Im Stempelchickenhof, meinem geliebten Stemplerforum, gibt es alle 
2 Wochen eine thematische Herausforderung für alle - 
 die Samstagsinspiration, kurz SI. Diesmal war die Aufforderung, 
selbst einen Holzeffekt herzustellen, statt fertiges DP zu benutzen. 
Hier ist der Beitrag im Forum mit den Werken der anderen: KLICK 
Die zweite von Julchen steht übrigens seit Weihnachten auf meinem 
Schreibtisch!

Es verbraucht einiges an Stempelfarbe, aber es hat den Vorteil, dass 
man selbst den Farbton des Holzes entscheiden und noch ein paar 
weitere Effekte unterbringen kann. Hier meine Karte:

Holzhintergrund mit Prägefolder

Man nimmt ein Papier und macht erstmal Rillen wie bei einem Bretterzaun 
rein. Dann schmiert man es ganzflächig erst mit einem helleren, dann mit 
einem dunkleren Stempelkissen ein, darf dabei aber schludern, damit die 
Fläche lebendig wirkt. Dabei kommen dann schonmal die Rillen gut zum 
Vorschein. Ich habe die allerdings weggelassen, denn: Bei der Wahl des 
Folders habe ich schlicht auch einen Holzprägefolder benutzt. Dadurch 
erübrigen sich die Linien. Denn nach dem Einschmieren wird das Papier mit 
einem Folder durch die Bigshot gekurbelt und anschließend noch (wenn alles 
guuuuut trocken ist!) mit einem weißen Stempelkissen bewischt. Nun kommen 
auch die anderen Prägungén gut zur Geltung.


Das Ganze ist dann ein Hintergrund, vor dem ich meine Karte gestalte. 
In diesem Fall habe ich daraus eine Tür mit einem Kranz gemacht.

Keine Kommentare: