Sonntag, 22. Januar 2017

Geburtstagsdeko zur Kino-Party

 Das fühlt sich vielleicht komisch an! Eben noch „geschlüpft“, und jetzt
ist unsere Tochter schon 16 Jahre alt, marschiert auf die Mittlere Reife
zu und weiß ganz genau, was sie werden will. Wie auch in den letzten
Jahren schon hat sie ganz ruhig gefeiert, indem sie mit 2 Freundinnen
Heimkino gemacht hat. Und ich durfte mich gnädigerweise an der
Deko beteiligen.

Also – was gehört zu Kino? Leinwand (Beamer) und Film natürlich. War
alles da. Lauter Plätze in der ersten Reihe – gibt es auf unserem Sofa
genug. Cola, Popcorn und Knabberkram – kein Problem. Langnese-
werbung und Eis-Bauchladen vor dem Hauptfilm – lässt sich machen.

Also habe ich diese schnuckeligen kleinen Popcornboxen gebaut und
mit allerlei Knabberkram gefüllt:

Knabbereien in Popcorn-Boxen

Zu unserer grenzenlosen Begeisterung hat ihre Sandkastenfreundin
gleich auch noch die große gestreifte Popcornbox mit Inhalt beigesteuert, unabgesprochen versteht sich!


(das mit der Farbharmonie üben wir noch ... -
dafür war aber ein Kinogutschein drin!)

Genial an dieser Deko ist ja auch, dass sie sich hinterher so
schön klein macht fürs nächste Mal:


Das Rennen aus allen vorhandenen und mitgebrachten DVD´s
machte dann übrigens Mister Superarrogant "Sherlock".
Mann - ist DER schlau!!!


Keine Kommentare: